Projekt Alice – Vernissage in der Sparkasse Neulengbach

Besondere Bilder von besonderen Menschen

Am 18.12.2018 um 17.00 h wird eine ganz besondere Ausstellung eröffnet: Die Sparkasse Neulengbach präsentiert Kunstwerke der Bewohnerinnen und Bewohner von Projekt Alice. „Selbstbestimmtes Leben in vertrauter Umgebung“ ist das Motto der Wohngemeinschaft und so nennt sich auch der Verein, der hinter der Sache steht. „Wir wollen durch unsere Bilder sichtbarer und greifbarer werden“, sagt Johann Lorentz, Vereinsobmann und Vater von Alice.

Projekt Alice ist ein Wohnprojekt für Menschen mit besonderen Bedürfnissen. Die Bewohnerinnen und Bewohner der sieben Kleinwohnungen leben selbstständig und bekommen gerade so viel Betreuung wie unbedingt nötig. Alltägliche Dinge wie Reinigung, Einkauf und Kochen erledigen die Menschen selbst.

Malen gehört zu ihren liebsten Freizeitbeschäftigungen. Und das sieht man an den Bildern, die so lebendig und bunt sind wie das Leben bei Projekt Alice. Anschauen lohnt sich. Und selbstverständlich können die Bilder auch gekauft werden. „Projekt Alice lebt von Spenden“, erklärt Johann Lorentz, der für jede Unterstützung dankbar ist.

Vernissage am 18. Dezember 2018, Ausstellung bis Jänner 2019

Die Ausstellung läuft einen Monat lang. Die Sparkasse Neulengbach stellt nicht nur ihre Räumlichkeiten für die Präsentation der Bilder zur Verfügung, sondern sorgt mit Brötchen und Getränken auch für das Eröffnungs-Buffet bei der Vernissage am 18. Dezember.

Für die Organisation sind Karin Ladler Immobilien und die Agentur Obskura verantwortlich. Karin Ladler hat die Hausverwaltung des Wohnprojekts übernommen und rührt in ihrem Firmennetzwerk fleißig die Werbetrommel. Die Agentur Obskura hat die neue Website erstellt und unterstützt Projekt Alice auch sonst bei Werbung und PR.

Mit der Ausstellung soll die Bekanntheit des engagierten Projekts weiter erhöht werden. Und natürlich sind weitere Förderer immer willkommen. Zur Information werden Flyer verteilt, Spendenboxen stehen bereit. „Ich bin sehr glücklich, dass uns die Sparkasse Neulengbach den Rahmen zur Verfügung stellt, um uns und unsere Werke zu präsentieren“, freut sich Johann Lorentz. Unter https://projektalice.org erfahren Interessierte, wie sie sonst noch helfen können.

Über Projekt Alice

Das Projekt Alice wurde vom Verein „Selbst bestimmtes Leben in vertrauter Umgebung“ ins Leben gerufen, um Menschen mit besonderen Bedürfnissen ein Leben in emotionaler Sicherheit, Selbständigkeit und Würde zu ermöglichen. Und das in einer vertrauten, gewohnten Umgebung. Das Projekt finanziert sich ausschließlich aus steuerbegünstigten Spenden und Sponsoring.

Das langfristige Ziel ist die Inklusion, sprich die vollständige soziale Integration von Menschen mit Behinderungen im Sinne der UN-Konvention Artikel 19. Die physische und psychische Stabilität der Betroffenen wird durch weitgehende Selbständigkeit bei gleichzeitiger Begleitung und Betreuung gefördert und sichergestellt. Projekt Alice versteht sich als Pilotprojekt und der Verein freut sich, Folgeprojekte mit seinen Erfahrungen zu unterstützen.

Mehr Informationen: https://projektalice.org

Kontakt

Wir freuen uns immer über mediale Berichterstattung. Wenn Sie Fotos brauchen oder sonstige Fragen haben, schreiben Sie bitte an:

presse@projektalice.org

 

Zur Werkzeugleiste springen