Danke!!!

Die Benefizveranstaltung für den Verein „Betreutes Wohnen Alice“ war schlicht und einfach – ÜBERWÄLTIGEND!

SV Neulengbach Damen gegen Hochwürden & Co

Ein Anpfiff eröffnet die Veranstaltung: Die international wettkampferfahrene Damenriege des SV Neulengbach liefert ein hartes aber faires Match gegen die Diözesan Sport Gemeinschaft, deren Spieler Soutane & Messgewand gegen farbenfrohe Dressen getauscht haben. In den letzten Spielminuten gelingt den Damen schließlich das bejubelte 4:3 – und die Kirche kann im Dorf bleiben…

Nach dem Match werden noch T-Shirts signiert, die gegen eine kleine Spende die Besitzer wechseln.

Der Platzsprecher und Moderatorin „Chelsea“ kommentieren den Wettkampf und Alice hat viel Spaß mit der Band, die in der Pause für Stimmung sorgt – halb Neulengbach scheint auf den Beinen…

Die Hardworker – rocken das Zelt

Als Überraschungsgäste heizen dann die steirischen Hardworker den – mittlerweile mehr als 500 Besuchern – ordentlich ein. Von „Marmor, Stein & Eisen bricht“ über Joe Cocker, Falco, Georg Danzer bis zur heimlichen steirischen Landeshymne, „I wü ham nach Fürstenfeld“, begeistert die Gruppe unter Bandleader Gerald Holzapfel Jung & Alt.

Die Hardworker gewinnen das European Songfestival für Menschen mit Behinderungen

Hardworker – den Drive im Blut (PDF) | Profil der Hardworker (PDF)

Die Politik hat das Wort

Dankesworte

Dankesworte

Doch vorher ergreift noch Johann Lorentz, Vater von Alice und Initiator des Projektes die Gelegenheit, all jenen zu danken, die sich seit Jahren für Projekt Alice einsetzen und überreicht stellvertretend einigen Unterstützerinnen Blumen.

Bürgermeister Franz Wohlmuth unterstreicht die Bedeutung und die positive Signalwirkung eines Projektes wie „Betreutes Wohnen Alice“ und sichert dem Verein die Unterstützung der Stadtgemeinde Neulengbach zu. Die Tatsache, dass Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll den Ehrenschutz für die Benefizveranstaltung übernommen hat, zeigt auch, dass die Landespolitik dem Projekt wohlwollend gegenübersteht.

Nationalratsabgeordnete und Stadträtin Beate Schasching betont das parteiübergreifende soziale Anliegen hinter „Projekt Alice“ und zeigt sich zuversichtlich, dass dieses Vorbildprojekt mit vereinten Kräften Realität werden kann. In ihrer Funktion als Vizepräsidentin des NÖ Landesschulrats liegen Beate Schasching junge Menschen und Chancengleichheit besonders am Herzen…

Last but not least sorgt der Bürgermeister von EichgrabenLandtagsabgeordneter Dr. Martin Michalitsch, für die Überraschung des Abends: Die Zusage einer Teilfinanzierung des Pilotprojektes durch das Land Niederösterreich. Ein riesiger Sonnenblumenstrauß tut ein übriges, um Alice übers ganze Gesicht strahlen zu lassen…

Roland Düringer * Ein Herz & eine Seele

Dass Roland Düringer ein „Herz wie ein Bergwerk“ hat, ist hinlänglich bekannt. Dass er mit seinen „Wuchtln“ vielen Menschen aus der Seele spricht, quittieren diese mit Lachstürmen und tosendem Applaus. Herz & (Volks-) Seele kombiniert mit dem Mundwerk eines Kapskutschers, diese Formel garantierte 3 Stunden Tränen lachen.

Roland Düringer hat nicht einfach ein Höflichkeitsprogramm absolviert (kann er das überhaupt?), er hat ein Herz- & Seelenprogramm hingelegt, von dem Jung & Alt noch lange schwärmen werden…

Ein Herz für Alice

Zum Abschied erhält noch jede(r) Besucher(in) ein kleines Herz zur Erinnerung, das die Freundinnen von nadelspiel gehäkelt haben. Auch an sie hier noch einmal ein großes Dankeschön für ihre Unterstützung!

Ehrenschutz durch LH Dr. Pröll

Es freut uns besonders, dass Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll den Ehrenschutz für unsere Benefizveranstaltung übernommen hat. Ein herzliches Danke für dieses positive Signal aus der Politik!

Die NÖN unterstützt Projekt Alice…

NÖN Woche 34/2009, Seite 10

NÖN Woche 34/2009, Seite 10

…durch Berichte auf die bevorstehende Veranstaltung. Im Bild die Fußballspielerin Maria Gstöttner und der Obman des SV Neulengbach Bruno Mang.

Klick auf das Bild zeigt größere Ansicht.

NÖN vom 18. August 2009, Seite 10 als PDF

615 Herzen für Projekt Alice!

39 Herzen aus Luxemburg...

39 Herzen aus Luxemburg...

Die Freundinnen von nadelspiel.com haben eifrig in die Häkelnadeln gegriffen und für die Veranstaltung am 5. September 615 Herzen gehäkelt! Zu jeder Eintrittskarte zum „Regenerationsabend“ von Roland Düringer erhält jede Besucherin / jeder Besucher so ein kleines Herz zur Erinnerung an Projekt Alice.

Ein herzliches Dankeschön an alle fleißigen Häkelkünstlerinnen!

Mehr Bilder &  [Read more…]

Roland Düringer am 5. September in Neulengbach!

Roland Düringer für Projekt Alice

Roland Düringer für Projekt Alice

Roland Düringer beweist einmal mehr sein bemerkenswertes soziales Engagement:

Jetzt ist es fix:
Roland Düringer widmet eine Vorstellung seines Programms  „Regenerationabend“ unserem Verein „Betreutes Wohnen Alice“

Programm:

16 bis 18 Uhr – Freundschaftsmatch der SV Neulengbach Frauen gegen Hochwürden & Co.

20:30 Uhr – Roland Düringer „Regenerationsabend“

Veranstaltungsort:

Wienerwaldstadion Neulengbach

Kartenvorverkauf in Trafiken & Banken in Neulengbach

Die NÖN berichtet über Projekt Alice

Die NÖN berichtet

Die NÖN berichtet

Wir bedanken uns sehr herzlich für die ausführliche Berichterstattung in der NÖN, die dazu beitragen wird, noch mehr Menschen für unser Modellprojekt zu interessieren.

Klick auf das Bild zeigt größere Ansicht

NÖN vom 28. Juli 2009, Seite 8 als PDF

Buttons & Banners für Alice

Button Projekt Alice

Button Projekt Alice

Wenn auch Sie Ihre Unterstützung für Projekt Alice zeigen möchten, können Sie diesen Button auf Ihrer Website einbinden. Gerne gestalten wir auch einen Banner oder Button in einem maßgeschneiderten Format für Ihre Website.

Verlinken Sie den Button bitte mit http://projektalice.org/

Jugend am Werk als zukünftiger Betreiber bestätigt

Mit großer Freude darf ich den Eingang des Schreibens von Jugend am Werk mit einer verbindlichen Absichtserklärung als Mieter und Betreiber für unser „Betreutes Wohnen Alice“ veröffentlichen.

Damit ist eine wichtige Voraussetzung für unser Projekt geschaffen.

Verein betreutes Wohnen Alice ZVR:346461041

Projekt Alice ist seit heute ein eingetragener gemeinnütziger Verein. Damit ist eine weitere rechtliche Voraussetzung für die Realisierung dieses beispielgebenden Projektes erreicht.

1314508852204.pdf Register neu click von 28.08.2011

Trägerorganisation

Der Verein “Betreutes Wohnen  Alice” war immer für jede Trägerorganisation offen, die bereit ist uns auf diesen Weg zu begleiten. Endlich hat sich JAW gefunden, welche die Prioritäten der Menschen erkannt hat und nicht nach eigenen Organisations – Prioritäten immer die Betroffenen hintanstellen………  Jugend am Werk

  • RSS
  • Facebook
  • Google+
  • Twitter
  • YouTube
  • Pinterest
Get Adobe Flash player